Tradition trifft Innovation

Wir wollen durch moderne Produktionsanlagen nicht dafür sorgen, dass traditionelle Berufe in den Hintergrund geraten oder sogar ersetzt werden. Wir wollen die Möglichkeit nutzen unseren bisherige traditionelle Verarbeitung von Textilien um eine moderne Komponente zu erweitern, um diesen Berufszweig und die Branche zu fundieren. Uns liegt dieses Handwerk am Herzen. Schon allein aus dem Grund, dass wir Arbeitsplätze für eine Region bieten und sichern, die stark von der Textilindustrie abhängt. Zudem kommt, dass wir systemrelevante Produktionen und Produkte zurück nach Deutschland führen und stabilisieren. Was das für die Wirtschaft und das Gesundheitssystem bedeutet, erlebt man in der jetzigen COVID19-Krise.

„Installiert wurde die Anlage in einer ehemaligen Schmalweberei. […] der Reinraum wurde von der WISAG AG Dresden mit Dienstleistern aus der Region realisiert.

Beitrag der vti vom 30.07.20 über Produktionsstandort Ohorn.